Angebote zu "Grosser" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Sage grosser Lampenschirm, Weiss
Highlight
69,00 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Schluss mit hartem Licht – Sages weisser Lampenschirm taucht dein Interior in ein wunderbar weiches Licht. Und sieht dabei auch noch stylish aus. Komplett aus Papier gefertigt, ist der Lampenschirm nicht nur kunstvoll sondern auch sehr stabil. Die strukturierte Konstruktion ist ein moderner Hingucker. Sage ist ein Entwurf unseres in-house Design Teams Made Studio. Die Inspiration dahinter sind klassische japanische Designs.

Anbieter: MADE.COM
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Sibylle
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

(Please scroll down for english version)Die "Sibylle" war DIE Zeitschrift für Mode und Kultur der DDR, herausgegeben zunächst vom "Modeinstitut Berlin", später vom "Verlag für die Frau". Die ob ihrer inhaltlichen Qualität auch als Ost-Vogue titulierte Zeitschrift erschien sechsmal jährlich, in einer zu DDR-Zeiten planwirtschaftlich reglementierten Auflage von 200.000 Exemplaren und war, wegen grosser Nachfrage regelmäßig schnell vergriffen. Ihre MacherInnen waren vorrangig Mode-Designer, Fotografen und Journalisten mit einem hohen inhaltlichen und qualitativen Anspruch. Die Bildsprache des Magazins war für die DDR und andere Länder hinter dem Eisernen Vorhang stilprägend. Die "Sibylle" war keine reine Frauen- oder Modezeitschrift. Vielmehr war der redaktionelle Anspruch immer auch aktuelle gesellschaftlich-kulturelle Themen zu behandeln. Das Buch stellt die wichtigsten FotografInnen und deren Arbeiten für die "Sibylle" über den gesamten Erscheinungszeitraum von 1956 bis 1995 in ausführlichen Bildstrecken vor. Weiterhin werden die redaktionelle und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift, die darin subtil verborgenen gesellschaftskritischen Elemente, die Gestaltungsgeschichte über vier Jahrzehnte hinweg (inklusive sämtlicher Coverbilder), sowie das über die Zeitschrift vermittelte moderne Frauenbild thematisiert, das sich deutlich vom westlichen Rollenverständnis der Zeit unterschied.Mit Fotografien/Bildstrecken von:Arno Fischer, Sibylle Bergemann, Joachim Gern, Esther Haase, Ute Mahler, Werner Mahler, Roger Melis, Wolfgang Wandelt, Elisabeth Meinke, Rudolf Schäfer, Günter Rössler, Sven Marquardt, Hans Praefke, Jim Rakete, Evelin Richter, André Rival, Michael Weidt, Ulrich Wüst etc."Sibylle" was the most read magazine for fashion, art and culture in the GDR. Named after the first editor -in-chief Sibylle Gerstner it was published six times a year in a limited printrun of 200.000 copies due to the restrictions of the state-directed economy in the socialist peoples republic. Sometimes it was referred to as the "Eastern Vogue" thanks to the quality, diversity and inventiveness of the fashion, styling, photography, editing and design of the magazine. The editors, authors, photographers, designers were mostly intellectuals with a great range of interests, tastes and very high standards of visual and textual storytelling. Sibylle like all media in the GDR was under political censorship but as it was considered as "only" a fashion magazine - so the agitation department of the communist party was more relaxed about its contents than for political media and daily newspapers. The editors were constantly challenging and testing this censorship for the sake of the education, entertainment and inspiration of their readers.The visual language of "Sibylle" was trendsetting for the GDR and other magazines in the Communist world of postwar Europe. Unlike most of it's western competitors "Sibylle" was not limited to fashion, cooking and homecare themes - the makers were taking advantage of the rather light censorship to pick whatever story they were interested in and create a highly inventive, experimental magazine, reporting on all kinds of cultural themes and events beside the fashion and photography focus, thus promoting early on an emancipated picture of the modern women.The book showcases the photographers, fashion- and graphic designers, models, writers, editors as well as the political and sociocultural background of "Sibylles'" almost 50 year long publishing history as the definitive publication on an important chapter of German media history.Including photographs/picture spreads by:Arno Fischer, Sibylle Bergemann, Joachim Gern, Esther Haase, Ute Mahler, Werner Mahler, Roger Melis, Wolfgang Wandelt, Elisabeth Meinke, Rudolf Schäfer, Günter Rössler, Sven Marquardt, Hans Praefke, Jim Rakete, Evelin Richter, André Rival, Michael Weidt, Ulrich Wüst etc.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Layne grosser Garderobenstaender, Mangoholz und...
Beliebt
479,00 € *
zzgl. 40,00 € Versand

Dein Flur sieht noch etwas leer aus? Der Layne Garderobenstaender ist ein wahres Mutlitalent: Kleiderhaken, Ablage, Schuhregal und sogar eine Sitzflaeche bieten Stauraum. Mangoholz und schwarzes Metall – die Vintage Inspiration hinter dem Design gibt Layne einen on-trend Industrial-Look. Das Beste? Auf der Bank des Schuhregals kann man sich auch kurz setzen, bevor man los muss. We love.

Anbieter: MADE.COM
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Change by Design
23,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

 Wir befinden uns inmitten eines epochalen Wandels im Kräfteverhältnis unserer Gesellschaft, denn während die Ökonomien den Schwerpunkt von industriegefertigten Gütern auf Dienstleistungen und Erlebnisse verlagern, treten die Unternehmen die Kontrolle ab und nehmen ihre Kunden nicht mehr als 'Endverbraucher' wahr, sondern als Beteiligte an einem wechselseitigen Prozess. Im Laufe der jahrhundertlangen Geschichte der kreativen Problemlösung haben sich Designer das nötige Handwerkszeug zugelegt, das ihnen hilft, die 'drei Räume der Innovation', wie Tim Brown sie bezeichnet, zu durchlaufen: Inspiration, Ideenbildung und Umsetzung. Seiner Überzeugung nach müssen diese Fähigkeiten nun über die gesamten Unternehmen verstreut werden. Und das funktioniert mit einem der innovativsten Denkwerkzeuge zur Entwicklung von Ideen und zur Lösung von Problemen, dem Design Thinking. Im ersten Teil dieses Buches wird ein Rahmenwerk vorgestellt, das hilft, die Grundsätze und Methoden zu erkennen, die grossartiges Design Thinking ermöglichen. Hier wird gezeigt, wie Design Thinking von einigen der innovativsten Unternehmen der Welt praktiziert wurde und zu bahnbrechenden Lösungen inspiriert hat. Der zweite Teil soll dazu anregen, nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. Anhand drei grosser Bereiche der menschlichen Aktivität - Unternehmen, Märkte und Gesellschaft - zeigt Tim Brown, wie aus dem Design Thinking heraus Wege entstehen können, um Ideen zu entwickeln, die unseren heutigen Herausforderungen gerecht werden. Dabei muss sich das Design Thinking in den Organisationen 'aufwärts' bewegen in die Nähe der Vorstandsetagen, wo strategische Entscheidungen getroffen werden. Denn Design ist zu wichtig geworden, als dass man es allein den Designern überlassen sollte. Tim Brown zählt zu den prominentesten Personen auf dem Gebiet von Design und Innovation weltweit. Er ist CEO und Präsident von IDEO, das Unternehmen, das die Apple-Maus und den Palm V entwickelt hat. Tim Brown spricht regelmässig über den Wert des Designs und von Innovationen, unter anderem auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos oder bei TED Talks. Er berät zahlreiche Fortune 100 Unternehmen. Seine Arbeiten wurden bereits in der Axis Gallery in Tokio, dem Design Museum in London und dem MOMA in New York ausgestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Om-Katze: Kleine Pausen für dich
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

• Gelassenheit auf Katzenart: die Om-Katze erfreut sich bereits jahrelanger Beliebtheit • Viele Zitate und Katzen-Weisheiten für einen entspannteren Alltag • Ein nettes Mitbringsel für alle Om-Katzen-Fans, Yoga- und Katzen-Freunde • Witzig gezeichnet von der Illustratorin Lisa Manneh • Farbenfrohes Design mit orientalisch anmutenden Mustern • Dekorativer Tisch-Aufsteller im charmanten Mini-Format mit Spirale für leichtes Umblättern • Widmungsseite für eine persönliche Botschaft auf der ersten Seite • Masse: 12,0 x 9,1 x 6,5 cm Auf Samtpfoten das Leben geniessen Die Om-Katze ist die wohl entspannteste Katze der Welt. Sie geht die Dinge mit grosser Gelassenheit an, praktiziert Yoga und Meditation, nimmt ihre Umgebung mit Achtsamkeit wahr und hält es mit den fernöstlichen Meistern, ohne ihren Humor zu verlieren. Seit Jahren erfreut sie sich grosser Beliebtheit als Geschenkbuch-Figur und ist ein wahrer Bestseller. Die Illustratorin Lisa Manneh haucht ihr auf unnachahmliche und witzige Art Leben ein. Bloss kein Stress! Die tiefenentspannte Om-Katze hält viele goldene Lebensregeln parat, die Leichtigkeit und Freude schenken. Dieser Spiral-Aufsteller ist ideal für kleine Atempausen zwischendurch: Hier verrät dir die Om-Katze die besten Entspannungstipps und Weisheiten für mehr Ruhe und Gelassenheit im oft hektischen Alltag: „Ganz relaxt im Hier und Jetzt, unmittelbar im Moment leben – wie eine Katze –, das wäre grossartig. Versuche einmal, dich bewusst mit dem gegenwärtigen Augenblick zu verbinden und die Wahrnehmung von Körper und Geist zu schärfen. Wie fühlt es sich an, das Kissen auf dem du liegst?“ Der Tisch-Aufsteller im charmanten Mini-Format ist ein tolles Mitbringsel für gestresste Mitmenschen und eine tolle Deko auf jedem Schreibtisch, im Büro oder zu Hause. Seite für Seite ein heiterer Genuss und allemal ein gemütliches Schnurren wert. Schenken Sie kleine Ruhepausen • schöne Geschenk-Idee für liebe Freundinnen, Kolleginnen, Bekannte, Verwandte • für Katzen-Liebhaber und Yoga-Praktizierende • zum Geburtstag, zu Weihnachten, als kleine Aufmerksamkeit zwischendurch • für sich zum Selbst-Schenken: als täglicher Reminder, Motivation oder Inspiration Übrigens: Von der Om-Katze gibt es noch viele weitere Buch-Produkte, Kalender und Geschenk-Ideen von Pattloch und Mila Design zu entdecken!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot